Green Note

Mit diesem Siegel zeichnen wir ausschließlich Events aus, die besonders Ressourcen schonend durchgeführt wurden. Hierfür werden neben der CO2-Relevanz eine Vielzahl weiterer Kriterien wie etwa ein schlüssiges Umweltkonzept oder die Verwendung nachhaltiger Tagungsunterlagen analysiert. Dabei werden alle Gewerke miteinbezogen. Über ein Punktesystem – der Auszeichnung von Haushaltsgeräten ähnlich – wird anschließend die gesamte Veranstaltung bewertet. Es können verschiedene Güteklassen (von A bis C) erreicht werden. Alle nachhaltig umgesetzten Maßnahmen (ökologisch und sozial) werden dokumentiert und vor Ort kommuniziert. Das schafft Transparenz und Glaubwürdigkeit. Eventausrichter können das Green Note-Siegel in ihrer gesamten Veranstaltungskommunikation einsetzen.

Vergabe Label GreenNote - Referenzbeispiele:

- Deutscher Reiseverband -  DRV Jahrestagung
- Thüringen Tourismus GmbH
- Biathlon Weltcup Oberhof
- Roche Diagnostics Mannheim - Roche Tage
- Deutsche Zentrale für Tourismus - Germany Travel Mart
uvm.

Weitere GreenNote Label finden Sie unter:
GreenNote: Deutsche Zentrale für Tourismus
GreenNote: Thüringen Tourismus GmbH
GreenNote: 16. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Unser Engagement

  • Initiative 2010
  • Idee & Konzept
  • Markteinführung
  • Vermarktung
  • Bewertung
  • Entwicklung Punktesystem
  • Dokumentation & Bewertung
  • Vergabe Label GreenNote
 

 

 GreenNote

Zum Seitenanfang