Der Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN wurde heute mit dem Green Note Siegel ausgezeichnet und erreichte mit 90 CO2 Relevanzpunkten sowie 692 Maßnahmenpunkten von möglichen 884 Punkten die Güteklasse A. Gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk mygreenmeeting.de hat sich die Thüringer Tourismus GmbH auch dieses Jahr wieder auf dem Weg gemacht, um ein nachhaltiges Zeichen zu setzen..

Kommunikation, Werbemittel, Hotelauswahl, Catering, Mobilität, Teilnehmermanagement – alles wurde unter die Lupe genommen und nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten optimiert. „Wir sind stolz, mit dem TRAVEL.16 an unseren Erfolg von 2013 anschließen zu können. Das Siegel ist ein weiterer Meilenstein, um Thüringen als nachhaltigen Standort für Tagungen und Events zu platzieren.“, sagt Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH.
Die Thüringen Tourismus GmbH kann auf einen enormen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Dies spiegelt sich in der Qualität und Reputation der nachhaltigen Veranstaltungen wieder. Sprich: die Learnings der letzten Jahre tragen jetzt Früchte.so Torsten v. Borstel von mygreenmeeting. Bereits im Jahr 2013 wurde der TRAVEL als Green Event umgesetzt. Damit war Thüringen das erste Bundesland, das eine eigene touristische Veranstaltung als nachhaltige Veranstaltung umgesetzt hat.

width="400"

(v. l) Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft; Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus ;Torsten v. Borstel, Initiator my-green-meeting

width="400"

Urkunde GreenNote Siegel

Zum Seitenanfang